,

Neue Fernwartungssoftware: Teamviewer löst pcvisit ab

Ab sofort verwenden wir den Teamviewer als Fernwartungssoftware, der somit den pcvisit ablöst.

Sie können den Teamviewer über den gleichen Weg starten, wie zuvor pcvisit. Um das Modul zu starten, gehen Sie im aB-Agenta in der Symbolleiste auf „Sonstiges“ und klicken dann auf „Fernwartung starten“.

Anders als beim pcivisit, müssen Sie uns nun Ihre Fernwartungs-ID mitteilen, die im Teamviewer Fenster angezeigt wird, sowie das unterhalb der Fernwartungs-ID angezeigte zufällig generierte Kennwort.

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare
  1. Ralf Schulz
    Ralf Schulz sagte:

    Sehr geehrtes artbase-Team,
    wir setzen für unsere eigene Wartung bereits seit Jahren den TeamViewer Version 6.0.17222 ein. Für unsere Wartung benötigen wir bisher keinerlei Update zu einer höheren Version, weil Diese für uns völlig ausreichend ist.
    Nun zur Frage: Wenn Sie ebenfalls jetzt den TeamViewer (sicherlich in der aktuellsten Version 11) zur Wartung einsetzen, wie verhalten sich dann beide Versionen zueinander während einer Wartungssitzung? Geschieht Dies dann problemlos oder ….?

    Antworten
    • Holger Burgard
      Holger Burgard sagte:

      Guten Morgen Herr Schulz,
      wir setzen die aktuelle Version 11 des Teamviewers ein. Wie sich beide Versionen verhalten kann ich Ihnen nicht sagen. Testen Sie es doch einfach mal wenn Sie das nächste Mal mit unserem Support Kontakt aufnehmen. Generell können Sie aber den aktuellen Client aus dem aB-Agenta heraus starten oder von unserer Homepage. Sollte es Probleme geben, muss ich das an den Support von Teamviewer weitergeben.

      Grüße aus der Eifel
      Holger Burgard
      artBase! Software Team

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert