Kritische Sicherheitslücke log4j – aB-Agenta, touch und Kundenportal sind davon nicht betroffen!

Das Bundesamt für Sicherheit (BSI) warnt aktuell vor einer kritischen Sicherheitslücke im extrem weitverbreiteten Softwareprodukt „log4j“. Die Schwachstelle trägt den Namen „Log4Shell“ (CVE-2021-44228).
Log4j ist eine beliebte Protokollierungsbibliothek für Java-Anwendungen.

aB-Agenta, aB-Agenta touch und das Kundenportal sind von dieser Sicherheitslücke nicht betroffen, da unsererseits kein JAVA verwendet wird.

Bitte führen Sie dennoch eventuell ausstehende Windows-Updates aus.

Print Friendly, PDF & Email