Farbliche Kennzeichnung von Pflichtfeldern (Version 18.0.7430)

Haben Sie mit dem Zusatzmodul Masken-Designer Pflichtfelder erstellt, können diese nun farblich markiert werden. In den Arbeitsplatz-Einstellungen wurde dazu eine neue Option „Farbe nicht ausgefüllter Pflichtfelder“ eingefügt.

Öffnen Sie die Arbeitsplatz-Einstellungen über das Applikationsmenü und wechseln Sie in den Reiter „Optionen für Daten-Ordner“.

Arbeitsplatz Einstellungen

Im Abschnitt „Sonstiges“ können Sie im Feld „Farbe nicht ausgefüllter Pflichtfelder“ eine Farbe einstellen.

Die entsprechenden Pflichtfelder werden nun mit der eingestellten Farbe gekennzeichnet.

Pflichtfeld farblich

Nachdem eine Eingabe erfolgt ist und das Feld verlassen wird, erhält dieses wieder die Standard-Hintergrundfarbe.

Hinweis:

Bitte achten Sie darauf, dass Sie in den Optionen eine helle Farbe definieren, da sich ansonsten die schwarze Schriftfarbe nicht genügend von der Hintergrundfarbe absetzt.

Möchten Sie auch gerne Pflichtfelder erstellen oder vermissen Sie Felder für die Eingabe?

Mit dem Zusatzmodul Masken-Designer (optional) können z. B. Felder in der Kunden-Maske als Pflichtfelder bestimmt werden oder neue Felder angelegt werden. Wird ein neuer Datensatz angelegt in dem ein Feld als Pflichtfeld definiert wurde, erhält der Anwender eine Meldung, das in dem bestimmten Feld noch keine Eingabe erfolgt ist, falls er den Datensatz verlassen will. Mit Hilfe der neuen Option, können die als Pflichtfelder deklarierten Felder nun farblich markiert werden.

Diese und viele weitere Funktionen können Sie mit Hilfe des Masken-Designer Moduls realisieren.

Auf unserem YouTube Kanal finden Sie zahlreiche Videos, die den Funktionsumfang des Masken-Designer zeigen.

YouTube Kanal

Interesse? Dann setzen Sie sich mit unserem Vertrieb in Verbindung.

Holger Burgard

Holger Burgard

Marketing & Vertrieb

Telefon Deutschland: +49 2676 952 74-20
Telefon Österreich: +43 1 349 1012-20
vertrieb@artbase-software.de

image_pdfimage_print