Schnittstellen zu Drittanbietern und Vergleichsrechnern

Grenzenlose Kommunikation

aB-Agenta verfügt über diverse Schnittstellen zu Drittanbietern. Dadurch ist eine Datenübergabe zwischen aB-Agenta und dem jeweiligen Schnittstellen Anbieter gewährleistet.
Alle Standard-Schnittstellen (mit Ausnahme der Zusatzmodule) werden in unserer Maklersoftware aB-Agenta, kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie, dass eventuell Gebühren zur Nutzung bei den entsprechenden Drittanbietern anfallen. Als lizenzierter aB-Agenta Anwender erhalten Sie teilweise Sonderkonditionen bei den Schnittstellenanbietern. Diese finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten zu den Schnittstellen oder fragen Sie direkt bei dem jeweiligen Anbieter nach.

Effiziente Übergabe der Daten

Durch die Übergabe der in aB-Agenta erfassten Daten an die entsprechende Schnittstelle, ersparen Sie sich die erneute Eingabe. Teilweise ist auch ein Rückimport der berechneten Daten nach in unsere Maklersoftware möglich.

Hier können Sie sich die kostenlose Demo unserer Maklersoftware aB-Agenta herunterladen.

Vergleichs- und Analyserechner:

chegg.net


Schnittstellenbeschreibung chegg.net

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta nach chegg.net exportiert:

  • Kundendaten
  • allgemeine Vertragsdaten
  • Haushaltsversicherung
  • Eigenheim
  • KFZ

Herstellerinformationen zu chegg.net

chegg.net ist eine Anwendung, die einen professionellen Vergleich von Versicherungsangeboten, sowohl hinsichtlich Prämien und Versicherungssummen, aber auch Deckungsumfängen erlaubt.

Von grosser Bedeutung dabei ist sicherlich, dass sowohl die Wartung und Aktualisierung der Datenbank, als auch der Zugriff der Anwender über das Internet ermöglicht wird.

Dieses garantiert einerseits:

  • grösstmögliche Aktualität der Tarifberechnungen, als auch
  • eine extrem anwenderfreundliche Bedienbarkeit für den professionellen Versicherungsvermittler.

Durch chegg.net wird ein unternehmerisch denkender und handelnder Vermittler in die Lage versetzt, seine kostbare Zeit in den Vertrieb bzw. die Pflege seiner Kunden zu investieren.

  • Schon allein die Zeitersparnis bei der seriösen Beratung eines einzigen Kunden ist durch den Wegfall der äusserst zeitaufwändigen Berechnung der Angebote in mehreren, unterschiedlichen Versicherungsoffert-Programmen enorm.
  • Die Gegenüberstellung der Leistungen der einzelnen Angebote in einer für den Kunden übersichtlichen Form wird aus Zeitgründen oft gar nicht mehr erstellt.
  • Die Aktualisierung der Tarifunterlagen samt Offertprogrammen in der eigenen EDV nimmt im Regelfall mehrere Stunden pro Monat in Anspruch.

Mit chegg.net reduziert sich dieser Verwaltungsaufwand auf wenige Minuten! Somit werden Sie effizient und professionell bei der Beratung eines Kunden unterstützt. Sie erfüllen damit bereits jetzt die gesetzlichen Anforderungen der in Kürze gültigen EU-Vermittler-Richtlinie! (per Klick verfügbar!)

Weitere Informationen zu chegg.net erhalten Sie hier.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

fb-Xpert


Schnittstellenbeschreibung fb-Xpert

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta nach fb-Xpert exportiert:

  • Kundendaten
  • Bankverbindung

Herstellerinformationen zu fb-Xpert

Mit fb-Xpert sparen Sie Zeit und steigern gleichzeitig die Qualität Ihrer Beratung. Denn damit gewinnen Sie in Sekunden einen Marktüberblick und finden die Produkte, die zu Ihrem Kunden passen. Sie vergleichen Leistungen bis in die Tiefe der AVB, errechnen centgenaue Tarife, erstellen unterschriftsreife Vertragsunterlagen und dokumentieren Ihre Beratung lückenlos.

fb-Xpert ist ein Rundum-Sorglos-Beratungsprogramm für nahezu alle am Markt verfügbaren Tarife der Alters- und Invaliditätsvorsorge sowie für KV- und Komposittarife. Auf Wunsch führt es Sie Schritt für Schritt durch die Beratung – von der Erfassung des Kundenwunsches bis zur lückenlosen Dokumentation entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.
fb-Xpert liefert verständliche Informationen zu den Produkten und vergleicht Prämien und Bedingungen anschaulich. Das Programm greift täglich automatisch auf die marktweiten Versicherungsanalysen und Bewertungen von Franke und Bornberg zurück. Denn fb-Xpert ist ein Online-Programm, das ganz einfach in Ihrem Internet-Browser funktioniert. Sie brauchen also keine Software installieren oder lästige Updates kaufen.
Mit fb-Xpert nehmen Sie den Kundenwunsch auf und ermitteln beispielsweise mit dem integrierten Vorsorgeoptimierer exakt den individuellen Vorsorgebedarf. Im umfassenden Markt- und Produktvergleich werden Stärken und Schwächen einzelner Produkte deutlich. Durch die integrierten Original-Angebotsrechner können Sie Ihren Kunden dann sofort „echte“ Prämien der Versicherer nennen und müssen nicht auf Referenzprogramme ausweichen. So können Sie sofort unterschriftsreife Antrags- und Vertragsdokumente vorlegen – ganz ohne Medienbruch oder Doppeleingaben


Franke und Bornberg: Bewertung nach Faktenlage

Das Konzept, Versicherungsprodukte ausschließlich anhand eigener Recherche der Bedingungen und auf Basis eigener Bewertungskriterien zu analysieren, ist nicht neu; Michael Franke hat es bereits 1994 umgesetzt – als erster. Bis heute ist Franke und Bornberg das einzige Ratingunternehmen, das diesen Aufwand betreibt: mit größtem Erfolg. Für Sie und für uns.

Die 1997 gegründete Franke und Bornberg GmbH ist spezialisiert auf die unabhängige, objektive und faktenbasierte Analyse von Versicherungsprodukten und -unternehmen.  Die so gewonnen Daten werden von der 2000 gegründeten Franke und Bornberg Research GmbH zur Erstellung und Pflege von Online-Systemen und Softwarelösungen für Vermittler, Versicherer und Vertriebe genutzt. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in Hannover und beschäftigen zusammen mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Weitere Informationen zu fb-Xpert erhalten Sie hier.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

Levelnine


Schnittstellenbeschreibung Levelnine

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta nach Levelnine exportiert:

  • Kundendaten

Herstellerinformationen zu Levelnine

Levelnine – Die 360o Softwarelösung für Ihre Privatkunden

EINFACH. KOMPETENT. BERATEN.

Mit den Levelnine-Softwarelösungen bieten wir Ihnen ein Rundum-System für den kompletten Beratungsprozess Ihrer Privatkunden. Die drei Produkte ADVISE, LV und PKV sind einzeln einsetzbar und ganz nach Ihrem Bedarf miteinander kombinierbar.

Levelnine LV + PKV:

Präziser Vergleich im Bereich der Kranken-, Arbeitskraft- und Hinterbliebenenabsicherung.

  • integrierte Risikoprüfung bei mehr als 20 Versicherern
  • zertifizierte Beratungsdokumentation
  • über 3.000 Alttarife
  • spezielle Wettbewerbsfunktion mit 1-Klick: Wo ist mein Angebot besser?
  • Maklerrechtsschutz kostenfrei enthalten

Levelnine ADVISE:

Schneller Überblick mit wenigen Angaben. Levelnine ADVISE ist die ideale Beratungs- und Vertriebssoftware für den 360o Blick auf Ihre Kunden.

  • alle Sparten: Vorsorge, Gesundheit, Sach
  • Vorsorgebedarf schneller ermitteln
  • Lücken aufzeigen
  • die ganze Familie auf einen Blick

Unser Service für Sie:

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.levelnine.de/produkte/levelnine-entdecken.html


Rahmenvereinbarung / Rabatte für alle aB-Agenta Anwender

20% Nachlass für alle aB-Agenta Anwender

Als Anwender von aB-Agenta gewährt Ihnen die ObjectiveIT GmbH (Hersteller von Levelnine) Sonderkonditionen:

  • 20% Nachlass auf alle Produkte

Voraussetzung ist, dass Sie die Bestellung der Analysesoftware Levelnine direkt an uns unter 02676/9527490 faxen. Verwenden Sie dazu das untere Bestellformular. Wir werden Ihre Bestellung dann an die ObjectiveIT GmbH weiterleiten.

Sollten Sie bereits Levelnine einsetzen, müssen Sie den bestehenden Vertrag kündigen und einen Neuvertrag abschliessen um von den Sonderkonditionen zu profitieren. Dazu müssen Sie auch wie zuvor beschrieben vorgehen und den Bestellschein an uns faxen. Wir werden diesen dann an Levelnine weiterleiten.

Aus organisatorischen Gründen ist es nur über diese beschriebene Vorgehensweise möglich, dass Sie die Sonderkonditionen von Levelnine in Anspruch nehmen können.

Preisliste/Bestellformular mit Sonderkonditionen für alle aB-Agenta Anwender:
Sonderkonditionen/Bestellformular Levelnine.pdf

Bitte direkt an uns faxen! Telefax: + 49 2676 952 74-90.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

MORGEN & MORGEN Office


Schnittstellenbeschreibung MORGEN & MORGEN Office

aB-Agenta bietet eine neue Schnittstelle zu M&M Office (Online) von MORGEN & MORGEN an. Nachdem Sie ein Online-Update durchgeführt haben, finden Sie die Schnittstelle unter dem Punkt Schnittstellen im aB-Agenta.

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta nach M&M Office exportiert:

  • Kundendaten
  • Bankverbindungen

Herstellerinformationen zu M&M Office

MORGEN & MORGEN gilt seit über 25 Jahren als das führende Analysehaus in der Versicherungsbranche. Die seit 2013 TÜV-zertifizierte Softwareprogrammwelt M&M Office von MORGEN & MORGEN signalisiert die führende Rolle als Qualitätsanbieter von bedarfsgerechten Vergleichs- und Analyseprogrammen.

M&M Office ermöglicht den Anwendern eine spartenübergreifende Beratung. Mit EQuot®, der schnellen und zuverlässigen Risikovoranfrage und Risikoprüfung in Echtzeit, und der Möglichkeit zur elektronischen Unterschrift verwirklicht M&M Office den digitalen Anspruch der Branche. Seit Mai 2014 bietet MORGEN & MORGEN mit dem M&M smartKundenrechner einen webbasierten Vergleichsrechner für Homepages an. Mit Expertenwissen und aktuariellem Know-how setzt M&M nicht nur mit Ratings und Rankings, sondern auch mit Volatium®, dem Standard für Transparenz in der Altersvorsorge, Maßstäbe am Versicherungsmarkt.

Weitere Infos zu M&M Office erhalten Sie hier.

Alle Herstellerangaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

Mr-Money Vergleichsrechner


Schnittstellenbeschreibung Mr-Money Vergleichsrechner

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta zu den Mr-Money Vergleichsrechner exportiert/importiert:

  • Kundendaten (Export)
  • Bankverbindung (Export)
  • Ablage des erstellten Angebots- oder Antrags-PDF aus Mr-Money Vergleichsrechner (Import)

Herstellerinformationen zu Mr-Money Vergleichsrechner

Folgende Funktionen umfasst Mr-Money Vergleichsrechner:

  • Online Vergleichsrechner für private und gewerbliche Sachversicherung
  • Anträge mit VVG Dokumentation und Beraterprotokoll mit Textbausteine
  • Nutzbar für Endkunden auf Ihrer Homepage oder als Profiversion für die Kundenberatung
  • Intelligente Eingrenzung geeigneter Tarife durch Leistungs- und Prämienschieberegler
  • Selbständige Einbindung eigener Rabatte

Rahmenvereinbarung / Rabatte für alle aB-Agenta Anwender

Als Anwender von aB-Agenta bietet Ihnen Mr-Money einen Sonderpreis*. Sie erhalten Zugang zu dem obigen System für lediglich 420,00 € im Jahr oder 720,00 € für 24 Monate oder für Monatszahler für  45,00 €!

Das Programm kostet in der Version normalerweise 60,00 € im Monat.

Dieses Angebot gilt auschließlich für Neukunden von Mr-Money.

Hier können Sie Mr-Money direkt zum Sonderpreis bestellen!

Der Sonderpreis gilt nur für aB-Agenta Anwender und Neukunden von Mr-Money. Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Weitere Informationen zu Mr-Money Vergleichsrechner erhalten Sie hier.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

MWS Braun Finanzanalyse


Schnittstellenbeschreibung MWS Braun Finanzanalyse

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta zur Finanzanalyse exportiert:

  • Kundendaten
  • Adressdaten der Partner und Kinder

Herstellerinformationen zu MWS Braun Finanzanalyse

Folgende Mehrwerte umfasst die Braun-Finanz-Analyse:

  • Themenzentrierte oder ganzheitliche Lebens-Finanzplanung.
  • Bei Einstieg mit dem VERMÖGENSPASS grundsätzlich 100 % Verdienst pro Beratung, da rechtssicher gegen Honorar abgerechnet werden kann, wenn kein Umsatz.
  • Garantiert 30-100 % höherer Verdienst pro Beratung.
  • ANALYSE für alle Beratungsfelder: Alters-/Risiko-Vorsorge, 3-Schichten-Vergleichsrechner, Finanzierungen, Vermögensanlagen, Beteiligungen bis hin zur Unternehmensberatung von Freiberuflern und Gewerbetreibenden.
  • Anwender berichten von 1-3 Weiterempfehlungen pro VERMÖGENSPASS-Beratung.
  • TopMedium für den Einstieg in die Beratung gegen Honorar, wenn gewünscht!

Ideal geeignet für MiFID II / IDD/ Kleinanlegerschatzgesetz zur Haftungsfreistellung durch „Beweislastumkehr und Honorar-Alternative für den Beratungsprozess. Die Neuregelungen werden für Finanzvermittler zu grundlegende Veränderungen führen. Ohne die erweiterten Prüfungs-Inhalte zur „Geeignetheit“ und „Wertschwankungsverträglichkeit“ gibt es vor Gericht keine „Beweislastumkehr“ … und das mit 10 Jahreshaftung… für die Vermittlung von Geldanlagen und FLV Altersvorsorgeverträgen.

Somit muss es im Vorfeld immer eine „ganzheitliche Finanzberatung“ geben mit bekanntermaßen 3-4 Terminen und 5-10 Stunden Zeitaufwand, der nur bei Absicherung mit einer Honorar-Option zu zeitnahen Einnahmen führt, ansonsten zum „Tsunami“ von Umsonst-Beratungen. Rechtssichere Vorgehensweise s. kostenfreie eBooks www.mwsbraun.de


Rahmenvereinbarung / Rabatte für alle aB-Agenta Anwender

Als Anwender von aB-Agenta bietet Ihnen MWS BRAUN einen Rabatt von 10 % auf die Listenpreise der jeweiligen Programm-Versionen.

Weitere Informationen zur Braun-Finanz-Analyse erhalten Sie telefonisch unter 0228/976000 oder unter www.mwsbraun.de und  www.vermoegenspass.de.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

NAFI


Schnittstellenbeschreibung NAFI

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta nach NAFI (Offline) exportiert/importiert:

  • Kundendaten (Export)
  • Bankverbindungen (Export)
  • allgemeine Vertragsdaten (Export/Import)
  • Fahrzeugdaten (Export/Import)
  • Haftpflicht (Export/Import)
  • Teilkasko (Export/Import)
  • Vollkasko (Export/Import)
  • Unfallversicherung (Export/Import)

Ebenso können berechnete Angebote nach aB-Agenta importiert werden. Hier besteht die Möglichkeit, den bestehenden Vertrag zu überschreiben oder ein neues Angebot anzulegen.


Herstellerinformationen zu NAFI

Weitere Informationen zu NAFI erhalten Sie hier.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

pspPKV Online


Schnittstellenbeschreibung pspPKV Online

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta nach pspPKV Online exportiert/importiert:

  • Kundendaten (Export)
  • Ablage des erstellten Angebots-PDF (Import)

Herstellerinformationen zu pspPKV Online

Eine Vielzahl von Tarifen und rechtliche Vorgaben machen die Versicherungsberatung und -vermittlung zu einer komplexen Aufgabe. Finden Sie professionell und schnell den passenden PKV-Tarif für Ihren Kunden. pspPKV Online unterstützt Sie hierbei optimal – transparent, verständlich und zeitsparend:

  • Volz-Bewertung zum schnellen Erkennen der besten Tarife
  • Ergebnisfilter zur Verdichtung der Ergebnismenge bzw. Anzeige der Erfüllungsgrade (Vorgabe des Kundenwunsches)
  • Referenztarif wählbar zum Erkennen der Unterschiede
  • Familienberechnung komplett in einem Angebot
  • Optik und Bedienung optimiert, auch für Tablets und Smartphones
  • Unterstützung für Tarifwechsel / Beitragsoptimierung §204 VVG
  • Vergleich derzeitige KV und neue KV
  • Alle Angebots-, VVG- sowie Eigene Dokumente auf Knopfdruck
  • Archiv zur dauerhaften Speicherung von Angebotsdokumenten
  • Beitragshistorie und Bilanzkennzahlen
  • Schnittstellen (zu Maklerverwaltungs- und Analyseprogrammen)
  • Integriertes Konzept zur Beitragsentlastung im Alter

Weitere Informationen zu pspPKV Online und Offline erhalten Sie telefonisch unter (0751) 56027-216 und hier. Info zur Volz Gruppe AG hier

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

Softfair


Schnittstellenbeschreibung Softfair GmbH (AkquiseCenter)

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta zum AkquiseCenter exportiert:

  • Kundendaten (Export)

Herstellerinformationen zu Softfair – AkquiseCenter

Softfair ist einer der Marktführer von Vergleichs- und Analyseprogrammen für Maklerpools, Vertriebe und große Maklerhäuser. Zudem ist das Unternehmen erster Ansprechpartner für viele Versicherungsgesellschaften, wenn es um Software Lösungen für den Vertrieb geht.

Mit dem AkquiseCenter werden Kunden zentral, übersichtlich und systematisch verwaltet. Zu jedem Kunden lassen sich die Berechnungen und Angebote abspeichern und jederzeit wieder aufrufen.

  • Es lassen sich entweder Einzelpersonen oder ganze Haushalte anlegen und verwalten. Die Erfassung von Kundendaten führt über die Adressdaten, die berufliche Situation weiter bis zu den Steuerangaben und der Wohnsituation.
  • Jeder Kunde kann mit seinen persönlichen Daten in die Vergleichs- und Analyseprogramme übernommen werden. Eine mehrfache Eingabe der Daten ist nicht notwendig.
  • Durch die Haushaltsanlage sind Familienberechnungen im PKV-, SUH- und LV-Bereich möglich.
  • Die praktische Im- und Export-Funktion erlaubt es, Kundendaten zu importieren und auch zu exportieren.
  • Praktische Wiedervorlagen sorgen stets für den gewünschten Überblick und erlauben die perfekte Vertriebsplanung.
  • Die Angebote aus den Vergleichsrechnern können als PDF-Dokumente am Kunden gespeichert werden, so dass neben den Berechnungsgrundlagen auch die Dokumentation einsehbar ist.

Alle Vergleichs- und Analyseprogramme von Softfair lassen sich über das AkquiseCenter starten:

  • Kranken Modul: Seit fast 30 Jahren die Kompetenz im Bereich der PKV-Vergleichsprogramme. Das Kranken Modul steht für hochaktuelle Tarifdaten und umfassende Leistungskriterien.
  • Sach Modul: Bedarfsgerechte Beratung und direkter Abschluss. Das Sach Modul ermöglicht die Analyse in den Sparten Hausrat, Privathaftpflicht, Rechtsschutz, Tierhalterhaftpflicht, Unfall, Wohngebäude und Reiseschutz.
  • Leben Modul: Herausragende Technik und fachliches Knowhow.  Das Leben Modul ermöglicht die Beratung über alle Schichten der privaten und betrieblichen Altersvorsorge sowie der biometrischen Risiken. Alle Berechnungen basieren auf den original-Rechenkernen und Webservices der Gesellschaften.
  • KFZ Modul: Basierend auf der aktuellsten Technik, ermöglicht  das KFZ Modul die Berechnung von Fahrzeugversicherungen über die original Webservices der Gesellschaften.
  • Pflege Modul: Das Pflege Modul bietet eine Berechnungs- und Vergleichsmöglichkeit von Pflegetagegeld- und Pflegekostentarifen. Um die Beratung und den Verkauf zu erleichtern, ist im  Pflege Modul ein Bedarfsrechner enthalten. Dieser zeigt den monetären Bedarf je Pflegegrad und Art der Pflege (ambulant oder stationär) in Abhängigkeit vom jeweiligen Bundesland.

Weitere Informationen zum Softfair – Akquisecenter erhalten Sie hier.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

VERSDIREKT


Schnittstellenbeschreibung VERSDIREKT 3OpenOnline

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta nach 3OpenOnline exportiert:

  • Kundendaten

Herstellerinformationen zu VERSDIREKT 3OpenOnline

Folgende Funktionen umfasst 3OpenOnline:

  • Beraterprotokoll mit Textbausteintechnik
  • Top Sach – Vergleiche der Sparten Hausrat, Haftpflicht, Rechtsschutz, Wohngebäude, Unfall. Nahezu alle Gesellschaften / Konzepte / Tarife sind enhalten. Anträge mit VVG Dokumentation.
  • Top Personenversicherungsvergleiche Krankenzusatz, Krankenvollkosten, Pflegetagegeld, Risikoversicherungen wie BU, AU, Risikoleben sowie alle 3 Schichten der Altersvorsorge. Alle Vergleiche erzeugen auch direkt den Antrag.
  • Gewerbetarifvergleich: für über 1400 Berufe läßt sich die Berufs-, bzw. Betriebshaftpflicht in Prämie und Leistung vergleichen. Eine direkte Beantragung ist möglich.

Rahmenvereinbarung / Rabatte für alle aB-Agenta Anwender

Als Anwender von aB-Agenta bietet Ihnen VERSDIREKT einen Sonderpreis. Sie erhalten einen monatlichen Rabatt von Euro 10,- zu dem obigen System. Fragen Sie nach dem aB Agenta – Anwenderrabatt bei der Bestellung.

Dieses Angebot gilt auch wenn Sie bereits Anwender von 3OpenOnline sind und z. B. erst jetzt zu aB-Agenta wechseln würden.

Alle Preise gelten zzgl. ges. MwSt.

Weitere Informationen zu VERSDIREKT erhalten Sie hier.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

Sonstige Anbindungen:

Mr-Money PDF///Box


Schnittstellenbeschreibung PDF///Box von Mr-Money

In Verbindung mit der PDF///BOX von Mr-Money erhalten die Dokumente z. B. beim Scan-Vorgang unter anderem einen verlässlichen Titel, der dann die weitere Verarbeitung im aB-Agenta festlegt. So wird z. B. der Versicherungsvertrag aufgrund der ausgelesenen Meta-Daten über das Dokumenten-Import Modul von aB-Agenta automatisch gefunden und zugeordnet.


Hierzu ein kleines Video:


Herstellerinformationen zur PDF///Box

Über die Export-/Importfunktion werden verarbeitete Dokumente von der Mr-Money PDF///BOX zu aB-Agenta übertragen:

  • Dokumente werden durch eine eindeutige Versicherungsnummer dem Vertrag zugewiesen

Was kann die Mr-Money PDF///BOX?

Die PDF///BOX verarbeitet ALLE Dokumente in Echtzeit!

  • Eine “KI” (Künstliche Intelligenz) liest alle Ihre Dokumente wie ein Mensch und verarbeitet sie genau so logisch.
  • Die Dokumente erhalten einen verlässlichen Titel, der die weitere Verarbeitung festlegt.

Verarbeitet werden:

  • gescannte PDF
  • PDF aus eMail-Anhängen
  • per BiPRO 430 Service erhaltene PDF (z. B. Mr-Money BiPRO///BOX)
  • PDF aus dem Extranet von Gesellschaften
  • PDF aus FTP Bereichen
  • anderweitige PDF, z. B. Faxe

Preise:

  • die entsprechenden Nutzungs-Preise für die PDF///Box von Mr-Money finden Sie hier
  • um die von der PDF///Box generierten Dokumente zu importieren, benötigen Sie das Dokumenten-Import Modul von aB-Agenta, welches bereits kostenlos integriert ist (Zusatzmodule – „Dokumenten-Import“)

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben. Bei konkreten Fragen zur PDF///Box wenden Sie sich bitte direkt an Mr-Money.

Weitere Informationen und ein Bestellformular zur PDF///Box erhalten Sie unter folgendem Link: PDF///Box

Beratungsprotokolle:

KuBAss


Schnittstellenbeschreibung KuBAss

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta nach KuBAss exportiert:

  • Kundendaten (Export)

Herstellerinformationen zu KuBAss

Die Software wurde von einem bereits langjährig am Markt tätigen Versicherungsmakler entwickelt. Bei KuBAss handelt es sich um eine Software, mit der in kürzester Zeit eine vollständige Bedarfsanalyse erstellt wird, woraus erfahrungsgemäß erhebliches Neugeschäft erzielt wird. Die Entscheidungen des Kunden (Privat- oder Gewerbekunde), seine Wünsche und Ablehnungen werden automatisch und unveränderbar dokumentiert. Die Software ist individuell auf die Beraterpraxis des jeweiligen Vermittlers konfigurierbar, dadurch wird kein Risiko mehr vergessen. Der „rote Faden“ für die Kundenberatung.

Kurzbeschreibung zum Programmablauf:

  • Vollständige Bedarfsermittlung mit nur wenigen Klicks
  • Kundenberatung mit individuell erstelltem Fragenkatalog
  • Automatische Dokumentation der Kundenwünsche
  • Zusammenfassung für den Kunden
  • Ergebnis zur Ausarbeitung der Angebote und Anträge

Demo-Version und Rahmenvereinbarung / Rabatt für aB-Agenta Anwender

Eine Testversion steht allen Interessenten zum kostenfreien Download auf der Homepage www.kubass.de zur Verfügung. Bei der Testversion handelt es sich um eine nur zeitlich eingeschränkte Vollversion von 21 Tagen.

Im Anschluss daran kann aus der Software eine Lizenzanforderung erstellt werden. Die Lizenzgebühren finden Sie hier: https://kubass.de/kubass/Preise.html

Sofern auf der Lizenzanforderung unter „Empfehlung von“ der Hinweis auf „artBase!“ vermerkt wird, gewähren wir einen Sonderrabatt von 10% (auch für bereits abgeschlossene Verträge). Diese Rabattierung ist allerdings nicht mit anderweitig bestehenden Sondervereinbarungen kombinierbar.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

VEMA


Schnittstellenbeschreibung VEMA Beratungsprotokoll

Mit der VEMA-Schnittstelle haben Sie die Möglichkeit über aB-Agenta das VEMA-Extranet mit Übergabe der Kundenstammdaten aufzurufen. Der Kunde wird dann in der VEMA-Kundenverwaltung gespeichert. Von hier aus können Sie mit den Kundendaten auf die gesamten Dienste des VEMA-Workflows zugreifen.

Die Kundendaten werden auch in weitere externe Dienste der Versicherer mit übernommen.

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta über das VEMA-Extranet übertragen:

  • Kundendaten

Nach Export wird der Kunde in der VEMA-Kundenverwaltung gespeichert. Von hier aus können Sie mit den Kundendaten auf die gesamten Dienste des VEMA-Workflows zugreifen.

Die Kundendaten werden auch in weitere externe Dienste der Versicherer mit übernommen.


Herstellerinformationen zu VEMA

Dienste der VEMA: VEMA-Rechner, Beratungsdokumentation, Beratungshilfen, Elektr. Angebotsanforderung, VEMA-Formulare

Externe Dienste: KFZ-Plattform (Nafi), Terminalserver, Softfair KV/LV Lotse, weitere Tarifrechner von VEMA-Kooperationsversicherern
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Maklerverbands Vema.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

Gesellschaften:

b-tix BiPRO Client


b-tix BiPRO Client

Integration des b-tix BiPRO Clients mit direktem Einstieg in das Gesellschafts-Extranet, Abruf des Postkorbs und Aufruf der Tarifrechner diverser Gesellschaften. Der b-tix BiPRO Client unterstützt die BiPRO Norm 440 DEEPLINK/Portal-Komforteinstieg, 430/431 Postkorb und die 420er Normen TAA/Tarifrechner.


Portal-Komforteinstieg

Mithilfe des Portal-Komforteinstiegs können Sie aus einem Kunden, Vertrag oder Schaden direkt in das entsprechende Extranet der Gesellschaft springen.

Von aB-Agenta werden die Kundendaten, die Vertragsnummer, die Schadennummer (je nach aktuellem Datensatz) und die Login-Daten der Gesellschaft an den b-tix BIPRO Client übergeben. Dieser ruft bei dem Versicherungsunternehmen die zu diesen Informationen aufrufbaren Links ab. Dann wählt man einen dieser Links und die Seite im Extranet der entsprechenden Gesellschaft wird im Standardbrowser geöffnet. Die verfügbaren Einsprungspunkte sind dabei von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich.


Postkorb

Der Postkorb bietet Ihnen die Möglichkeit, Dokumente und Datensätze, die Ihnen die Gesellschaften im Extranet zum Download zur Verfügung stellen, abzufrufen.

Die Dokumente werden dann anhand mitgelieferter Metadaten automatisiert zu einem Kunden, Vertrag oder Schaden in aB-Agenta zugeordnet. Sollte die automatische Zuordnung nicht möglich sein, so kann nachträglich eine manuelle Zuordnung vor dem Import erfolgen. Die Dokumente werden dann zu den entsprechenden Datensätzen hinterlegt.


Tarifrechner

Beim Aufruf des Tarifrechners werden die Kundendaten des aktuellen Kunden an den Tarifrecher übergeben.

Sie können dann für eine beliebige Gesellschaft einen Tarif neu berechnen. Ist die Berechnung abgeschlossen, kann diese direkt als Online-Antrag bei der Versicherung eingereicht werden.


Installationsanleitung b-tix BiPRO Client:

GDV-/OMDS-Import


Mit Hilfe des GDV-/OMDS-Import-Moduls (optionales Zusatzmodul) werden Kunden- und Vertragsdaten mit dem aktuellen Bestand abgeglichen und in aB-Agenta importiert. Das bedeutet für Sie eine enorme Zeitersparnis bei der Datenerfassung und -pflege.


Schnittstellenbeschreibung GDV-/OMDS-Modul

Über die Schnittstelle werden folgende Daten in aB-Agenta importiert:

  • Kundendaten
  • allgemeine Vertragsdaten
  • Risikodaten

Eine ausführliche Beschreibung des GDV-/OMDS-Import Moduls in Verbindung mit aB-Agenta finden Sie hier.

Gesellschafts-Extranet

Mit diesem Modul können Sie in das Extranet der jeweiligen Gesellschaft springen. Dabei werden keine Kunden- oder Vertragsdaten an die Gesellschaft übergeben. Je nach Extranet können bereits vorhandene Daten aufgerufen werden oder man springt nur in das jeweilige Extranet der Gesellschaft und muss dann den entsprechenden Kunden oder Vertrag manuell suchen…

Diese Funktion steht allen aB-Agenta Anwendern kostenlos zur Verfügung.


Voraussetzungen zum Aufruf des Extranets von Versicherungsunternehmen

Die Zugangsdaten für die jeweilige Gesellschaft müssen in aB-Agenta hinterlegt sein.

Sollten Sie für Ihre Mitarbeiter unterschiedliche Benutzer im Extranet der Gesellschaft angelegt haben, können Sie zu der Gesellschaft einen neuen Unter-Datensatz vom Typ Extranet-Zugangsdaten anlegen und die entsprechenden Daten dort eintragen. Nutzen alle Mitarbeiter den gleichen Zugang, genügt es die Felder Benutzer und Kennwort im Abschnitt Extranet für die Gesellschaft auszufüllen.

Das Extranet-Modul überprüft zuerst, ob für den eingeloggten Benutzer Extranet-Zugangsdaten existieren. Wenn ja, nimmt es diese Zugangsdaten ansonsten werden die Zugangsdaten aus der Gesellschafts-Maske genommen.
Die Funktion kann nun aus folgenden Bereichen von aB-Agenta heraus aufgerufen werden:

  • aus dem jeweiligen Vertrag
  • aus der Gesellschaftsmaske

Vorgehensweise

Öffnen Sie den jeweiligen Datensatz, den Sie sich im Extranet anschauen wollen. Momentan gibt es Anbindungen aus der Gesellschaft direkt oder aus einem Vertrag zu dieser Gesellschaft. Eine Anbindung aus einem Kunden funktioniert zurzeit nur mit dem VHV MAX.NET, da hier die Zugangsdaten für das Extranet in der ReCoMax-Software hinterlegt sind und kein Gesellschafts-Bezug notwendig ist.

Sollten Sie zum ersten Mal in das Extranet der gewählten Gesellschaft springen, erscheint ein Fenster, in dem Sie die entsprechende Anbindung wählen müssen. Klicken Sie dazu doppelt auf die Nummer vor der jeweiligen Anbindung oder wählen den Eintrag an und klicken auf Übernehmen.

Die gewählte Anbindung wird von aB-Agenta gespeichert, so dass die manuelle Auswahl beim nächsten Aufruf nicht mehr notwendig ist. Die Auswahl wird pro Objekt gespeichert. Das bedeutet, dass Sie beispielsweise die Anbindung an den Deutschen Ring einmal aus einem Vertrag und einmal aus der Gesellschaft direkt manuell wählen müssen, da der Aufruf sich eventuell je nach Objekt unterscheidet.

Sollten Sie einmal versehentlich eine falsche Zuordnung getroffen haben, halten Sie beim Start des Moduls die STRG-Taste gedrückt, dann wird das Fenster zur Auswahl der Anbindung trotz bereits erfolgter Zuordnung geöffnet.


Unterstützte Gesellschaften (Deutschland)

  • DeltaLloyd Finanzpartner (DLFP)
  • Deltalloyd Vertriebspartner
  • Deutsche Kreditbank AG
  • Deutscher Ring
  • Itzehoer Versicherungen
  • MAXPOOL
  • Prohyp
  • SwissLife
  • UNION
  • VHV MAX.NET
  • WÜBA

Unterstützte Gesellschaften (Österreich)

  • ARAG
  • Grazer Wechselseitige Versicherung AG
  • Hannover (HDI)
  • Nürnberger
  • Oberösterreichische Versicherung AG
  • Skandia
  • VAV
  • Wüstenrot
  • Zurich

Einen direkten Zugriff auf Ihre Gesellschaftsdaten ermöglich auch der b-tix BiPRO Client mit Portal Komforteinstieg, Postkorb und Tarifrechner.

VHV MAX.NET


Mit MAX.NET können Sie online auf Ihren Datenbestand zugreifen und viele Geschäftsvorfälle im Kundenbestand schnell und einfach verwalten.


Schnittstellenbeschreibung VHV MAX.NET

Die implementierte Schnittstelle bietet Ihnen folgende Funktionalität:

  • Aufruf des VHV-Extranets und automatische Suche nach Kunde oder Vertrag

Herstellerinformationen zu VHV MAX.NET

MAX.NET bietet zusätzlich zahlreiche Dienste, wie z.B. die schnelle Auswertung von Beratungsanlässen, ergänzt um Hinweise für Ihre Akquise. MAX.NET wurde mehrfach als bestes Vertriebsportal ausgezeichnet.
Weitere Informationen zu VHV MAX.NET erhalten Sie hier.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.

Policierung:

TOGETHER


Schnittstellenbeschreibung TOGETHER

Über die Schnittstelle werden folgende Daten von aB-Agenta nach TOGETHER exportiert:

  • Kundendaten
  • Agenturdaten
  • allgemeine Vertragsdaten

Herstellerinformationen zu TOGETHER

Die TOGETHER Internet Services GmbH stellt für Versicherungsmakler und Versicherungsagenten mit der Plattform ein breites Leistungsspektrum in Form von Online-Applikationen zur Erleichterung der täglichen Arbeitsabläufe zur Verfügung. Diese Applikationen sind in verschiedene Leistungsstufen – von 1 bis 3 – gebündelt und stehen in dieser Form für jeden Benutzer in der gewünschten Stufe zur Verfügung.

Über die TOGETHER-Schnittstelle können Sie die oben genannten Daten zur TOGETHER-Plattform übertragen, um beispielsweise einen Antrag oder eine Schadenmeldung direkt über das Internet an eine Gesellschaft zu übermitteln.
Weitere Informationen zu TOGETHER erhalten Sie hier.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die jeweiligen Aussagen und Angaben des Herstellers. Die artBase! Software GmbH übernimmt keine Verantwortung für inhaltliche oder sonstige Angaben.